Nachfragebündelung
Die schnellste Form der Nachbarschaftshilfe
Ihre Stimme zählt
telkodata erschließt verschiedene Gebiete mit Glasfaser. In Kooperation mit den Städtischen Versorgern machen wir die Region so fit für die digitale Zukunft. Dafür benötigen wir aber auch Ihre Unterstützung. Nur wenn mindestens 50 Prozent der Anwohner in einem Gebiet mit Nachfragebündelung für einen Glasfaser-Ausbau stimmen, wird das jeweilige Gebiet auch in naher Zukunft die schnelle Leitung bekommen.
Wieso für Glasfaser stimmen?
Ihre Internetgeschwindigkeit reicht Ihnen völlig und Sie sehen keinen Mehrwert in einer Glasfaserleitung - wieso also für die Glasfaserverlegung stimmen? Ein Blick in die nahe Zukunft reicht:
Schon jetzt vervielfachen sich in kurzer Zeit die benötigten Datenmengen.
Immer mehr Geräte greifen auf ein und das selbe Netz zu. Immer mehr Alltagsbeschäftigungen finden im Internet statt und bald kommt auch noch die Telefonie hinzu, wenn 2018 auch die letzten klassischen Telefonanschlüsse auf IP-Anschlüsse - sprich digitale Anschlüsse - umgestellt werden.
Selbst wenn Sie nicht so viel Zeit im Internet verbringen – eine Kupferleitung wird dieser generellen Belastung nicht standhalten können und auch auf Ihre Internetgeschwindigkeit wird sich die wachsende Belastung auswirken. Warum also nicht gleich auf die Zukunft setzen, sich eine konstant gut bleibende Internetverbindung ermöglichen und damit gleichzeitig die Attraktivität der eigenen Nachbarschaft stärken?
Nachfragebündelung
HAVIXBECK Walingen
75%
Benötigte Quote: 70%
Aktueller Stand: 75%
Stichtag: 31.10.2018
Information Alle weiteren Informationen folgen in Kürze.
Sie wohnen in diesem Gebiet und sind momentan noch unentschlossen, ob Glasfaser für Sie das Richtige ist? Hier können Sie sich über die Vorteile informieren.
Das Highspeed-Netz via Glasfaser
Die häufigsten Fragen Können sich Anwohner für oder gegen einen Glasfaserausbau entscheiden, ergeben sich häufig Fragen. Daniel Liemann von telkodata gibt die Antworten für die Gebiete, in denen der Dienstleister gemeinsam mit den SVS Versorgungsbetrieben aktuell ausbaut:

Welche Kosten kommen im Falle eines Glasfaserausbaus auf mich zu? Entscheiden Sie sich während der Nachfragebündelung für einen Glasfaseranschluss und wird Ihr Gebiet ausgebaut, zahlen Sie einmalig 99 Euro für den Anschluss an das Glasfasernetz. Die monatlichen Gebühren für einen Telefon- und Internetanschluss beginnen ab 39 Euro monatlich.

Muss ich doppelt zahlen? Nein, es kommt keine monatliche Doppelbelastung auf Sie zu. Ihr Vertrag mit uns beginnt erst ab dem Zeitpunkt, an dem ihr alter Vertrag ausläuft. Lediglich die Anschlussgebühr in Höhe von 99 Euro wird bei Fertigstellung des Anschlusses fällig.

Wie lang ist die Vertragslaufzeit? Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich jeweils um weitere 12 Monate, sofern nicht innerhalb von 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird.

Buddeln Sie meinen halben Vorgarten um? Nein, ganz bestimmt nicht. Im Regelfall wird ein vorhandenes Leerrohr genutzt. Sollte keines vorhanden sein, könen wir ein Kabel mit Hilfe einer Erdrakete unkompliziert einschießen – das passiert ohne baulichen Aufwand für Anwohner.

Was passiert, wenn sich in meinem Gebiet nicht genügend Anwohner für den Glasfaserausbau aussprechen? Wird die Quote in Ihrem Gebiet nicht erreicht, wird es in der nächsten Zeit leider keine weitere Nachfragebündelung in Kooperation mit den SVS Versorgungsbetrieben geben – zunächst werden dann andere Gebiete ausgebaut, die klar für Glasfaser entschieden haben.

Wieso überhaupt Glasfaser? Glasfaser ist das einzige heute bekannte zukunftsfähige Transfermedium, das dem stetigen Anstieg der Datenvolumina in den nächsten Jahrzehnten gerecht wird und zudem eine sichere und stabilere Verbindung erlaubt.

Muss ich meinen aktuellen Anschluss selbst kündigen? Sofern Sie die alte Rufnummer mitnehmen möchten, übernehmen wir die Kündigung des bisherigen Anschlusses bei Ihrem Anbieter. Sollten Sie eine neue Nummer wünschen, nehmen sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wo sitzt telkodata eigentlich? Wir sind für Kunden vor Ort: Unser Unternehmenssitz ist Stadtlohn, auch unser Team kommt aus der Region. Diese Nähe bietet sich an, um Fragen auch in einem persönlichen Gespräch bei einem guten Kaffee individuell zu besprechen.
© 2017 telkodata GmbH